Dachsysteme

In Abhängigkeit von der Dachform werden verschiedene Konstruktionen für die Dächer eingesetzt.
Steildächer (Satteldach, Pultdach, Walmdach) werden als zimmermannsmäßig abgebundene Pfettendachstühle mit Pfetten aus Brettschichtholz und 280 mm starken Sparren, die vollständig mit Zellulose gedämmt werden, ausgeführt. Das sichert eine hervorragende Wärmedämmung und besten sommerlichen Hitzeschutz.

Das Flachdach wird als Balken- oder Massviholzkonstruktion ausgeführt. Die Ausführung ist abhängig von der Architektur des Hauses sowie den Wünschen des Kunden in Bezug auf die Ausführung der Decke des obersten Geschosses. Die umlaufende Attika hat eine Höhe von ca 40 cm. Bei der Balkenkonstruktion erfolgt die Dämmung mit einer Stärke von 280 mm zwischen den Balken, beim Massivholzdach wird die Dämmung auf der Massivholzdecke montiert.